Herzlich willkommen! Seit 12 Jahren gestalten wir mit Freude und Erfolg Fortbildungen für Sie.

Anmeldungen für das Jahr 2017 sind ab jetzt möglich.

__________________________________________________________________________

Kapazitäten 2016

Traumasensibler Yoga, IRRT und Trauer mit Prof. Mervyn Schmucker und Komplexe Traumafolgestörungen - individuelle Behandlungsbedürfnisse mit Prof. Dr. med. Martin Sack

Infos und Anmeldung unter Fortbildungen 2016

_____________________________________________________________________

Unser Angebot

CURRICULUM 2016

und 2017

Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT), Traumapädagogik, Traumafachberater, Traumatherapie, Traumatherapeut, Psychotraumatologe, Psychotraumatherapie, PTBS-Behandlung, Akuttrauma

FORTBILDUNGEN TRAUMATHERAPIE 2016

und 2017

Fortbildungen für die Behandlung von komplexen Traumafolgestörungen, Fortbildungsangebote für Behandler aus dem Bereich PTBS bei Erwachsenen und bei Menschen mit Lernschwierigkeiten, körpertherapeutische Interventionen in der Behandlung von Traumafolgestörungen, Traumasensibler Yoga im therapeutischen Setting

_____________________________________________________________________

Wir bieten Ihnen:

  • rennomierte und praxisorientierte Dozenten
  • Lernen in kleinen Gruppen
  • Lehre nach aktueller Forschung
  • Supervision
  • Kooperation mit dem EMDR-Institut
  • Zertifizierung durch DeGPT
  • Anerkennung der Kammern und der DGUV
  • freie Wählbarkeit durch modularen Aufbau
  • Kompaktvarianten mit Preisvorteilen
  • praxisorientierte Fortbildungen für Traumatherapeuten

Das Curriculum Spezielle Psychotraumatherapie ist modular aufgebaut. So können Sie sich diese Zusatzqualifizierung individuell zusammenstellen und auch als Quereinsteiger am Curriculum teilnehmen.

Die Zertifizierung durch die Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) besteht. Eine Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer und die Ärztekammer Berlins wird im jeweiligen Jahr gewährleistet.

Anerkennung im Rahmen der Beteiligung am Psychotherapeutenverfahren von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Wir arbeiten mit renommierten, weltweit ausbildenden und vor allem praxisorientierten Dozenten aus allen Therapieschulen zusammen. Unser Curriculum focussiert den aktuellen Forschungsstand der Behandlung von Traumafolgestörungen.

Die Fortbildung findet seit 12 Jahren in Kooperation mit dem EMDR-Institut Deutschland (Dr. Arne Hofmann) statt. EMDR wird als eines, der im Curriculum geforderten, traumabearbeitenden Verfahren durch Ausbilder des EMDR-Institut Deutschland gelehrt. Die Fortbildungen können Sie bei uns oder deutschlandweit unter www.emdr.de. buchen. Wir kooperieren weiterhin mit dem Trauma Forum Berlin (Dagmar Eckers) für Traumapsychotherapie und EMDR im Kinderbereich.

Weitere Informationen:

Spezielle Psychotraumatherapie

Traumafachberater, Traumapädagogik
Die Anerkennung für den Bereich “Traumapädagogik/Traumafachberater” ist durch die DeGPT/BAG-TP nicht gegeben. Interessenten können jedoch alle Module buchen und werden vom Trauma Zentrum Berlin zertifiziert.

Hier können Sie Anmeldeformulare herunterladen

Anmeldung 2016

Download anmeldung2016neu.pdf - 933 kB


Anmeldung 2017

Download anmeldung_2017__2_.pdf - 797 kB